Ringkissen selber machen tipps tricks

Ringkissen selber machen

Warum alles kaufen – wenn man Ringkissen auch selber machen kann?

Wer Daniela von Linse2 besser kennt weiß eines ganz genau: sie liebt es sich kreativ zu betätigen. Mit allem was dazugehört: vom Basteln bis selber nähen. Sie legt oftmals gerne selber Hand an. So entstand auch die Idee ein Ringkissen einfach mal selber zu gestalten und zu nähen. Und diesen Tipp möchten wir euch natürlich nicht verheimlichen.

 

Anleitung zum Selbermachen: Mein Ringkissen

Was du dazu benötigst:
• Stoffreste in Natur (z.B. Leinen,…)
• Passende Nähseide
• Etwas Füllmaterial
• Ein kleines Stück Spitzen(häkel)band
• Ansteckblüte aus dem Accessoireshop
• naturweißer Garn

 

Ringkissen selber machen tipps tricks

 

Schneide zuerst ein Quadrat (ca. 15×15 cm) aus Papier als Vorlage. Den Stoff doppelt nehmen, dabei
sollen die schönen Seiten innen sein. Das Quadrat mit Stecknadeln festheften und mit ca. 1 cm Nahtzugabe
zwei Quadrate aus dem Stoff ausschneiden.

 

Ringkissen selber machen tipps tricks

 

Vom Spitzenband ca. 17 cm abschneiden und in die Mitte zwischen die Stoffteile legen und feststecken.
Mit der Nähmaschine das innere Quadrat nach nähen. Dabei einige cm freilassen, damit man das Kissen
umdrehen und füllen kann.

 

 

ringkissen3

 

Nach dem Umdrehen sieht man nun das Häkelband auf einer Seite. Das Kissen locker befüllen und die
offene Stelle schön vernähen.
Die Ansteckblume auf dem Häkelband befestigen. Die Ringe können nun mit Garn auf dem Band
festgebunden werden.

ringkissen4 (1) 

About Roland Voraberger

Ich habe die Liebe zur Fotografie schon vor vielen Jahren entdeckt. Bevor mich die Hochzeitsfotografie entdeckte, gings nach dem Studium 4 Semester in die Fotoschule Wien und später auch noch in den Fotografenmeistervorbereitungskurs. Seit einigen Jahren fotografiere ich nun mit meiner langjährigen Freundin Dani und lieben meinen Hauptberuf als Fotograf. Neben Fotografie liebe ich auch noch Outdoorsport wie Mountainbiken im Wiener Wald. Mein Lebensmotto: Living in the moment!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.