Ed Peers Workshop reisen

Ed Peers Workshop

Ed Peers Workshop reisen

Was machen Hochzeitsfotografen im Winter? Verreisen und Workshops!

Nach unserem Urlaub in Lefkada und einem Besuch in Köln auf dem EWPPC war es Anfang März wieder so weit. Wir stiegen wieder mal in den Flieger, der uns aber diesmal nicht an den Strand, sondern nach London brachte. Grund dafür war ein Hochzeitsfotografie-Workshop bei Ed Peers, einem der bekanntesten Hochzeitsfotografen Englands. Die Hochzeitssaison startet schließlich bald wieder und wir konnten uns neue Inspirationen für unsere Paare holen.

Arbeit und Freizeit zugleich. Das ist möglich als Hochzeitsfotograf

Natürlich waren wir aber nicht nur hier um zu strebern. Einige Tage nahmen wir uns auch Zeit um die Stadt zu erkunden, zu genießen und alte Freunde wieder zu treffen. So wie die liebe Babsi, die gerade aus Studiumsgründen ein Jahr hier verbringt. Mit ihr schlemmten wir uns am Samstag durch den Borough Market. Eine Meile voller Köstlichkeiten – gleich an der Themse. Oder Christine & Eliot, die uns in der spannenden Gegend um Brick Lane herumführten. Ein absolut genialer Teil von London. Später genossen wir gemeinsam ein Dim Sum Dinner. Wie schön, dass wir durch unseren Job immer wieder so liebe Leute kennen lernen, wo auch oftmals eine Freundschaft entsteht.

Auf zum Hochzeitsfotografen-Workshop. Mit Ed Peers.

Auch mit dem Wetter hatten wir Glück. Es war zwar ähnlich kalt wie zuhause, aber immerhin hatten wir meistens Sonnenschein und keinen Regen. Nach ein paar Tagen in der tollen Stadt, war es dann so weit und wir trafen Ed Peers und viele Fotografenkollegen aus ganz Europa in gemütlicher Atmosphäre für einen Ganztagesworkshop. Ed hatte dafür ein wunderschönes Loft in Shoreditch gemietet. Shoreditch ist DAS Kreativviertel Londons mit tollen Cafés und Bars. Auf alle Fälle einen Besuch wert, wenn man sich in London aufhält. Als Abschluss eines bereicherndes Workshoptages ging es mit der Truppe noch zum gemütlichen Ausklang in die Bar ums Eck.

Foto-Rundgang durch London

Natürlich haben wir auch ein paar Impressionen aus London mitgebracht. Könnt ihr erkennen, welches Motto sich Roland für viele seiner Fotos gesetzt hat? Sich ein bestimmtes Thema für die Bilder zu stellen, ist eine gute Möglichkeit mit einem etwas anderen Blick durch die Stadt zu gehen und macht auch richtig Spaß. So entstehen oftmals ganz andere Bilder als die typischen „Touri-Fotos“. Da wir ja wie gesagt auch auf „Urlaub“ dort waren, wurden eigentlich alle diese Bilder mit der kleinen Edelkompakten „Sony RX100 MK III“ aufgenommen. Macht gute Bilder und schont den Rücken. Auch daran sollte man manchmal denken. Viel Spaß beim Durchschlendern durch London.

Alles Liebe, R&D

Ed Peers Workshop reisen

LondonCitytrip_0003

LondonCitytrip_0004

LondonCitytrip_0005

London-Citytrip_0006

LondonCitytrip_0007

LondonCitytrip_0008

LondonCitytrip_0009

LondonCitytrip_0010

LondonCitytrip_0011

LondonCitytrip_0012

LondonCitytrip_0013

LondonCitytrip_0014

LondonCitytrip_0015

LondonCitytrip_0016

LondonCitytrip_0017

LondonCitytrip_0018

LondonCitytrip_0019

LondonCitytrip_0020

LondonCitytrip_0021

LondonCitytrip_0022

LondonCitytrip_0023

LondonCitytrip_0024

LondonCitytrip_0025

LondonCitytrip_0026

LondonCitytrip_0027

LondonCitytrip_0028

LondonCitytrip_0029

LondonCitytrip_0030

LondonCitytrip_0031

LondonCitytrip_0032

LondonCitytrip_0033

LondonCitytrip_0034

LondonCitytrip_0035

LondonCitytrip_0036

LondonCitytrip_0037

LondonCitytrip_0038

LondonCitytrip_0039

LondonCitytrip_0040

LondonCitytrip_0041

LondonCitytrip_0042

LondonCitytrip_0043

 

About Linse2

Roland & Dani sind Linse2. Wir sind nicht nur im echten Leben schon seit vielen Jahren ein Paar sondern auch hinter der Linse. Wir lieben die kleinen Momente zwischendurch und genießen unser Leben in vollen Zügen. Ob als Hochzeitsfotograf oder auf Reisen. Wir arbeiten stets mit Freude & Präzision zu gleichen Teilen. Als Hochzeitsfotografen müssen wir einiges mitbringen: Geduld für den richtigen Moment. Zurückhaltung, damit andere wirken können. Einfühlungsvermögen, damit eure Zweisamkeit nicht gestört wird. Alles Liebe, Roland & Dani

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.