Lefkada reisen

Lefkada

Lefkada reisen

Was machen Hochzeitsfotografen im Winter? Verreisen!

Diesen Winter haben wir allerdings in Österreich verbracht und geplante Reisen auf die Südhalbkugel noch eine Weile verschoben. Wir ließen es uns aber nicht nehmen im Oktober nach einer großartigen, bereichernden, aber auch anstrengenden Hochzeitssaison noch mal richtig Urlaub zu machen.

Eine griechische Trauminsel: Lefkada

Und so ging es nach getaner Arbeit mit einer lieben Freundin auf nach Griechenland. Lefkada hieß unser Ziel, die Insel im Ionischen Meer. Weil unsere Anreise im Oktober aber nicht mehr in der üblichen Saison lag, und uns kein Flugzeug mehr dorthin brachte, stand uns noch ein kleiner Roadtrip mit dem Mietauto quer durch Griechenland bevor. Dafür wurden wir aber mit einem traumhaften Urlaub belohnt. Wir hatten großes Glück mit dem Wetter und noch richtig sommerliche Temperaturen und auch das Meer erwartete uns mit angenehmen 23 Grad. Die Strände hatten wir um diese Jahreszeit fast für uns allein. Dass sich kaum noch Touristen auf der Insel befanden, brachte natürlich auch mit sich, dass die meisten Tavernen schon in der Winterpause waren. Aber selbst das empfanden wir nicht als großen Nachteil. Tomas in unserem kleinen Örtchen Athani hatte seine Taverne noch geöffnet und wir statteten ihm fast jeden Tag einen Besuch ab. Wir durften zwar nicht von der Karte bestellen, bekamen aber in mehreren Gängen immer die köstlichsten griechischen Gerichte aufgetischt, die wir uns wohl sonst gar nicht bestellen getraut hätten. Wer hätte gedacht, wie lecker ein Oktopus-Arm mit den Saugnäpfen schmeckt? ;-)

Bestes Reisewetter im Oktober

Und so verbrachten wir unsere Tage in Griechenland, wie auch an den Bildern unschwer zu erkennen ist: Mit viel Sonne, Strand, Meer, leckerem Essen und ohne Internet. Genau das was wir als Erholung brauchten um die Batterien nach der Hochzeitssaison wieder aufzuladen. Schließlich gibt es im Sommer für uns keinen Urlaub oder Wochenende. Aber wir wollen an dieser Stelle nicht jammern, denn solch eine kleine Auszeit macht das mehr als wett. Und ganz ohne Kamera verbrachten wir den Urlaub dann doch nicht. Neben unseren Digitalkameras begleitete uns auch eine alte Canon-Spiegelreflex von Rolands Vater. Ihr seht in diesem Beitrag also einen bunten Mix aus digitalen und analogen Fotografien. Da es ja auch für uns Urlaub war, hatten wir die meiste Zeit nur unsere kleine Kompaktknipse und das iPhone dabei. Und mit der hübschen Theresa machten wir auch noch ein tolles Sonnenuntergangsshooting am Strand, das verdient allerdings einen eigenen Beitrag.

So und jetzt entführen wir euch nach einem langen Winter nochmal in den Süden zu weißen Stränden und türkisem Wasser. Wer braucht schon die Karibik, wenn solch ein Paradies nur 2 Flugstunden entfernt liegt?

Danke an dieser Stelle auch nochmal an Theresa für eine großartige Woche!

 

Lefkada reisen

Lefkada_0003

Lefkada_0004

Lefkada_0005

Lefkada_0006

Lefkada_0007

Lefkada_0008

Lefkada_0009

Lefkada_0010

Lefkada_0011

Lefkada_0012

Lefkada_0013

Lefkada_0014

Lefkada_0015

Lefkada_0016

Lefkada_0017

Lefkada_0018

Lefkada_0019

Lefkada_0020

Lefkada_0021

Lefkada_0022

Lefkada_0026

Lefkada_0024

Lefkada_0025

Lefkada_0027

Lefkada_0028

Lefkada_0029

Lefkada_0030

Lefkada_0031

Lefkada_0032

Lefkada_0033

Lefkada_0037

Lefkada_0039

Lefkada_0040

Lefkada_0046

Lefkada_0043

Lefkada_0044

 

About Linse2

Roland & Dani sind Linse2. Wir sind nicht nur im echten Leben schon seit vielen Jahren ein Paar sondern auch hinter der Linse. Wir lieben die kleinen Momente zwischendurch und genießen unser Leben in vollen Zügen. Ob als Hochzeitsfotograf oder auf Reisen. Wir arbeiten stets mit Freude & Präzision zu gleichen Teilen. Als Hochzeitsfotografen müssen wir einiges mitbringen: Geduld für den richtigen Moment. Zurückhaltung, damit andere wirken können. Einfühlungsvermögen, damit eure Zweisamkeit nicht gestört wird. Alles Liebe, Roland & Dani

3 Kommentare
  1. Theresa
    Theresa sagte:

    Mir haben die Tage mit euch mindestens genau so viel Spaß gemacht wie umgekehrt! Und wunderschöne Urlaubsfotos bekommt man obendrauf. Mit so toller Gesellschaft such ich den Sommer gern wieder mitten im Oktober :)

    Antworten
  2. Julia
    Julia sagte:

    So schön…jetzt wo gerade der Frühling beginnt und die ersten warmen Sonnenstrahlen sich auch bei uns zeigen kommt das Fernweh, und mit euren Fotos wurde dieses so eben versteckt, einfach traumhaft und man sieht, dass ihr schöne und entspannte Tage in Griechenland hattet. Ich glaub, jetzt weiß ich wo es im Herbst hingehen soll ;)

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.